Gebackene Kartoffelchips mit frischer Tomate, Granatapfelkernen, frischen Grünkohl, Brennesselsamen und einem Orangen-Tahini Dressing

Wir haben heute mal wieder unsere Kartoffelrezepte zubereitet und uns die Bäuche voll geschlagen. Es werden rohe Kartoffeln in Scheiben, nicht zu dick und nicht zu dünn, geschnitten und auf dem Backblech verteilt. Der Backofen sollte vorher auf 200 Grad vorgeheizt werden. Die Kartoffelchips verschwinden dann für 20 Minuten in der Röhre 😉 Danach werden sie auf einem grossen Teller angerichtet und jeder Kartoffelchip bekommt eine frische Tomatenscheibe auf sein Haupt. Danach schält ihr eine möglichst süsse reife Orange und mixt sie im Blender. Dazu gibt ihr nun einen oder zwei Tel Tahini zu dem Orangenmus und mixt nochmal durch damit es eine schöne dickflüssige Sosse wird. Es wird jeweils ein Klecks Dressing auf jede Tomatenscheibe gelegt, mit Brennesselsamen gewürzt und zum Schluss mit Granatapfelkernen dekoriert. Tataaa und fertig ist! Dazu frischen Grünkohl und Guten Hunger 😉

 

Advertisements

Kleines Kinderfrühstück mit viel Orange

Das Erste, was Elena will wenn sie auf wacht ( nach dem morgendlichen Stillen ;-)) ist ihr täglicher Obstteller. Wir malen ja so gerne mit Früchten und sie freut sich jeden morgen mir dabei zu helfen. Ich finde man sollte die Mahlzeiten für die Kinder immer kreativ gestallten, am Besten noch mit einer passenden Geschichte dazu. Das Essen flutscht dann einfach besser 😉
Hier habe ich 2 verschiedene Sorten Orangen genommen, sehr süsse reife Bananen und süsse dunkle Weintrauben. Die Orangenblume in der Mitte besteht aus sehr süssen Orangen und die Blume aussen aus eher süss-sauren Orangen.
Schmeckt sehr Lekka und macht satt.

 

immer wieder Samstags…3. Advent

Wir haben uns diesmal sehr gefreut, da auf dem Markt die Preise im Keller standen 😉

Orangen 2 Kilo 1 €, Mandarinen 2 Kilo 1 €, sehr süsse Riesenweintrauben 1 Kilo 1,99 €, Die Granatapfel halten leider immer noch ihren Preis bei 1 Kilo 1,99 €, Bananen haben wir gefeiert bekamen wir für 79 cent das Kilo und sogar in Bio 😉 schmackhafte Rispentomaten für 1 Kilo zu 1 € und es gab dieses Jahr zum ersten Mal Grünkohl zu kaufen auf dem Markt für 1 Kilo 2 € in Bio, alles super Quali und lekka bis zum geht nicht mehr 😉

Der Damon hat auch einen Sack mit Lekka süssen Mohrüben bekommen.

 

Granatapfelbananenmüsli mit Quinoapuffer

Wir waren letztens bei DM und haben Quinoapuffer gekauft. Quinoa gekocht oder gekeimt schmeckt Elena nicht so besonders also dachte ich, wir probieren mal diese Variante. Das Müsli besteht aus geschnittenen Bananen und Granatapfelkernen nach Belieben. Darauf dann nach Bedarf dieses Quinoapuffer drüberstreuen. Es sollte aber mehr Obst als Quinoa auf dem Teller sein ;-). Es knuspert schön und schmeckt gut. Für uns ist das nichts auf die Dauer aber vielleicht für euch? Es macht aufjedenfall satt!

 

Der Bananenfüssler als Kindermahlzeit

immer wieder macht es Spass Kinder zu begeistern mit ein wenig Fantasie

Aus einer Banane habe ich den Körper des Bananenfüsslers geformt. Vorne den Kopf mit Augen und Zunge aus Granatäpfeln bestückt und hinten ein flaches Bananenstück als Schwänzle. Die Füsslis sind aus Apfelscheiben geformt und aus den restlichen Bananen habe ich einige Blumen gemalt mit Granatapfelkernen als Blütenektar. Elena mag immer gern Orangenstücken auf ihren Obstbild 😉 also mussten Orangen noch irgendwie integriert werden 😉

IMG_5300 IMG_5304IMG_5305