Granatapfelbananenmüsli mit Quinoapuffer

Wir waren letztens bei DM und haben Quinoapuffer gekauft. Quinoa gekocht oder gekeimt schmeckt Elena nicht so besonders also dachte ich, wir probieren mal diese Variante. Das Müsli besteht aus geschnittenen Bananen und Granatapfelkernen nach Belieben. Darauf dann nach Bedarf dieses Quinoapuffer drüberstreuen. Es sollte aber mehr Obst als Quinoa auf dem Teller sein ;-). Es knuspert schön und schmeckt gut. Für uns ist das nichts auf die Dauer aber vielleicht für euch? Es macht aufjedenfall satt!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s