Über mich

Ich heisse Edyta und bin 1981 geboren. Ich bin alleinerziehende Mama von einer süssen kleinen 4 jährigen Tochter. Zu unserer veganen Familie gehören auch 2 Katzen und ein grosser Hund dazu. Nach Elenas Geburt habe ich meine traditionelle standard polnische und Junk food ähnliche Ernährung auf die Gourmetrohkost umgestellt. Elena ist sehr krank zur Welt gekommen und die Ärzte haben mich abgespeist mit den Worten ich muss ES akzeptieren. Nein das habe ich nicht! Sie hatte eine sehr schreckliche Zeit als Neugeborenes und auch ihr erstes Lebensjahr war nicht besser. Ich verliess meinen Freund und Elenas Erzeuger als meine Tochter 6 Monate alt war. Er war nicht offen für neue Ideen und alternative Heilungsmethoden und hatte mir sogar verboten auf dem alternativen Weg meine Tochter die Chance zu geben sich selbst zu heilen. Ich entschied mich für ein neues Leben und war überzeugt, dass ich den richtigen Weg gehe. Wir fingen mit der Gourmetrohkost an, waren aber nicht befriediegt mit den Geschmäckern und dieses Art der Ernährung war uns zu fettig und zu schwer. Wir hatten kaum Energie nach solch einer Mahlzeit und mussten sehr schnell auf Nussmilch un Co verzichten.

Im Dezember 2012 wurde bei mir Gebährmutterhalskrebs diagnostiziert. Zu dieser Zeit war ich schon 6 Monate komplett auf Rohkost gewesen und Elena war ein Jahr alt. Ich hatte mich gegen die Empfehlungen der Ärzte entschieden eine Operation mit anschliessender Chemotherapie durchzuführen, weil ich Elena voll gestillt hatte und es nicht beenden wollte. Ich fand die 80 10 10 Ernährungsweise und wechselte von der Gourmetrohkost zur Fruchtbasierten Rohkost. Es war wunderbar all diese Früchte den ganzen Tag zu essen, doch hatte ich immer Schwierigkeiten mit der Abendmahlzeit. DER SALAT ;-( Ich mag es gar nicht Salat zu essen und Gemüse ist mir immer ein Horror gewesen besonders roh. Ich konnte es nicht lange durchhalten und hab einfach die Salatmahlzeit durch Früchte ersetzt. Da ich mich wundervoll fühlte und stark machte ich so weiter, doch leider hat  die Umgebung damit nicht leben können und ging mir dauernd auf den Keks, dass ich nicht vollwertig mich ernährte. Ich wusste innerlich, dass es richtig war, was ich machte und suchte nach Gleichgesinnten. Ich fand mehr als ich erwartet habe, Massen von Menschen, die so schon seit Ewigkeiten über Generationen lebten. Meine Liebsten Fruitarier, denen ich sehr viel verdanke, sind Michale Arntstein The Fruitarian, Mango Wotzak und Anne Osborne, die auch ein Kind von Geburt an frutarisch grosszieht. Nachdem ich Anne Osbornes Buch gelesen habe war ich sehr glücklich den besten Weg für uns gefunden zu haben um ein gesundes Leben zu leben. Wenn man anfängt seinen Körper und seinen Geist zu reinigen wird einem alles viel bewusster, und ich fing an alles was nicht natürlich war aus unserem Leben zu verbannen. Im Jahre 2013 fingen wir an destilliertes Wasser zu trinken und hatten einen weiteren Heilungsprozess erreicht, den ich nicht für möglich gehalten habe und ich fühlte mich wie auf Wolke sieben. Mein Körper hat sich selbst geheilt und seit März 2014 bin ich Krebsfrei. Ich bin sehr dankbar und glücklch, dass ich die Chance hatte mein ganzes Leben von einer depressiven kranken Frau zu einem lebendigen gesunden Mädchen zu ändern. Das ist mein Leben und ich will euch inspirieren offen zu sein für neue Ideen und die Verantwortung für euch selbst zu übernehmen!

In diesem Blog dreht sich Alles um Natur und Leben, natürliches Sein, natürliche Ernährung und alle anderen Themen, die mit Natürlichkeit in Verbindung stehen. Mein Blog soll euch inspirieren etwas Neues in eurem Leben auszuprobieren. Es ist mir sehr wichtig euch zu zeigen, dass ihr auch mit sehr kleinem Budget gesund und glücklich leben könnt. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg😉

Es wird über Themen geschrieben wie

  • vegane high carb/ high fruit Ernährung und Sport
  • Natürliche Kindererziehung und high carb/ high fruit Kinderernährung
  • Vegane Tierernährung und Rezepte
  • High Frucht Rezepte, High Carb Rezepte
  • selbstgemachte Kosmetik und natürliche Hygiene
  • Minimalismus

und noch viele viele andere interessante Themen…

Panel 1

Kontakt