Kleines Kinderfrühstück mit viel Orange

Das Erste, was Elena will wenn sie auf wacht ( nach dem morgendlichen Stillen ;-)) ist ihr täglicher Obstteller. Wir malen ja so gerne mit Früchten und sie freut sich jeden morgen mir dabei zu helfen. Ich finde man sollte die Mahlzeiten für die Kinder immer kreativ gestallten, am Besten noch mit einer passenden Geschichte dazu. Das Essen flutscht dann einfach besser 😉
Hier habe ich 2 verschiedene Sorten Orangen genommen, sehr süsse reife Bananen und süsse dunkle Weintrauben. Die Orangenblume in der Mitte besteht aus sehr süssen Orangen und die Blume aussen aus eher süss-sauren Orangen.
Schmeckt sehr Lekka und macht satt.

 

Advertisements

2 Antworten auf „Kleines Kinderfrühstück mit viel Orange

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s