Kartoffelchips mit Granatapfelkernen und einer Orangen-Tahini Sosse

In dieses Gericht könnte ich mich jedesmal reinlegen 😉
Recht simples Rezept
Kartoffeln in Scheiben schneiden und im Ofen bei 200 Grad 20 Minuten backen. Für die Sosse eine ganze süsse Orange schälen und im Blender mixen. Dazu kommt ein oder zwei Tl Tahini. Alles wird zu einer cremigem Masse gemixt. Die fertigen Kartoffelchips auf einem grossen Teller verteilen und ordentlich Granatäpfelkerne drüber 😉 zum Schluss Sosse nach belieben verteilen. Ich mag es sehr matschig also kommt bei mir immer recht viel Sosse rauf. Sehr Lekka auf wenn es sich ekelhaft anhört 😉
Probierts aus!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s