DIY grünes Pulver

Unser Winterhobby ist Sachen auf unserer Heizung zu trocknen 😉

Ich halte nix davon konventionell oder aber auch Bio Greens zu kaufen und zu verspeisen. Der Boden worin die Pflanze wächst ist eh schon ohne Nährstoffe und dann wird es noch gelagert. Es wird in die Läden gebracht wo es auch wieder rumliegt und dann kauft man es und es liegt bei uns noch Tage rum und am Besten noch im Kühlschrank, wo dann der Rest vom Rest zerstört wird. Diesen Müll essen die Menschen auch noch. Wir haben diesen Winter frischen bio Grünkohl gepflückt und sofort selbst getrocknet oder eingefroren. (Wobei das Einfrieren auch schon viel zerstört) Besser ist es jeden Tag draussen in der Umgebung Grünes zu pflücken oder frisch zu essen, Tee draus zu machen oder zu trocknen. So machen wir es meistens. Da Elena und Damon das Grün frisch nicht mögen, trockne ich es und mixe daraus ein Pulver. Elena schmeckt es, da sie es mit dem Finger lutschen kann und Damon mische ich einfach unter das Futter und gut ist. Wenn ich mal Salat kaufe, dann nur weil ich Lust auf einen Salat haben und nicht in Wald komme um ihn frisch zu plücken. Dann weiss ich aber, dass ich nichts an Nährstoffen zu erwarten habe 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s