Süßkartoffelkürbislinsengemansche

Da freut sich das Hundeherz 😉

Der Eintopf gefällt meinem Hund besonders, da er total auf Süsskartoffel und Kürbis steht. Ich lasse Süßkartoffel, Kartoffel, Hokaido Kürbis und Karotten zusammen für 20 min dünsten. Nebenbei wird Jasminreis für 20 min gedünstet. Diesmal habe ich grüne Linsen als Eiweissportion genommen. Diese muss man aber über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag lässt man das eine Stunde im Wasser köcheln und giesst danach das Wasser ab. Der fertige Jasminreis wird wieder mit einem TL Leinsamenöl und EMX vermischt. Auf die Reisbasis werden die Linsen draufgelegt und mit Gemüse dekoriert. Zum Schluss kann noch bissle Kräuterpulver oder Sonstiges, was der Hund mag draufstreuen. Die Mahlzeit ist fertig, schicke sieht es aus aber wenn man das alles noch schön vermisch flutscht es besser die Magenwand runter 😉
Dieses Gericht ist nicht nur für Hunde gedacht 😉 da es High Carb ist passt es auch wunderbar als Menschenspeise!!!

IMG_5290 IMG_5280

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s