Bananenspinatmandarinensaftsmoothie

Ein etwas langes Wort für einen Smoothie aber verständlich 😉

Die Mandarinen sind jetzt reif und süss, also kaufen wir jetzt zusätzlich zu unseren lieben Orangen auch noch Massen an Mandarinen. Kinder lieben Mandarinen! Das ist ein sehr lekka Smoothie den man oder besonders Kind schmecken den Grünanteil überhaupt gar nicht raus auch wenn es grün aussieht. Der Mixer wir natürlich wieder bis Oberkante mit Bananen gestopft bis nichts mehr geht. Danach wird eine sehr grosse Portion Spinat entsaftet ( leider bleibt nicht viel übrig, aber dennoch konzentrierte Power) und in dem Mixer gefüllt. Wenn der Spinatsaft euch zu wenig scheint, dann presst noch mehr Mandarinen aus als ihr es auf dem ersten Fotos gesehen habt. In diesem Fall ein ganzes Tablett voll. Nach dem Auspressen alles auf die Bananen schütten bis es bis zur Obergrenze voll ist. Nun schön mixen. Der Smoothie ist sehr süss und sehr Lekka! Viele fragen mich, wieso ich nicht mit Wasser mixe oder einfach die Komponenten ohne zu entsaften mixe….Na klar, mache ich das oft auch wenn ich keine Zeit habe oder keine Lust mir den Aufwand zu machen ne halbe Stunde am Entsafter zu stehen. ABER! So wie ich es hier beschreibe, habt ihr mal einfach mehr Obst verarbeitet, und das ist ja auch der Sinn sich so viel wie es geht an Obst in den Körper zu ballern. Danach fühle ich mich als hätte ich 10 Redbull getrunken. Probiert es aus, für Kinder ideal!

IMG_5437

und immer schön reif die Bananen
und immer schön reif die Bananen

IMG_5441

leider bleibt nach dem Entsaften nur das übrig
leider bleibt nach dem Entsaften nur das übrig
und doch noch ein paar Mandarinen dazugetan
und doch noch ein paar Mandarinen dazugetan
Bananenspinatmandarinensmoothie ;-)
Bananenspinatmandarinensmoothie 😉
Advertisements

DurianBananapudding

Achja die Durian…ich könnte ein Buch über sie schreiben 😉

Die Durian schmeckt jedem Kind, sie stinkt zwar vielen Menschen zu sehr aber der Geschmack ist göttlich. Jeder sollte wenigstens einmal im Leben eine reife Durian gegessen haben sonst verpasst man so Einiges. Am Besten man kauft in Deutschland eine ganze gefrorene Durian und öffnet sie selbst. Wir haben zu Anfang unserer Durianreise abgepackte gekauft, die völlig anders schmeckten. Der Geschmack ist nicht zu vergleichen. Wie man eine Durian öffnet habe ich in einem YouTube Video gezeigt. Wenn ihr das Durianfleisch rausgenommen habt könnt ihr es entweder so essen, mit Fingern am Besten, oder ihr schmeisst es in den Mixer mit einigen Bananen (hier waren es 3) und mixt es zu einem schönen Pudding. Wir essen immer Beides, die eine Hälfte essen wir pur und die andere immer gemixt mit irgendwas lekkerem.
Geniesst es, eure Kinder werden es euch danken aber eure Nachbarn werden euch verfluchen und ihr werdet den ganzen Tag die Wohnung lüften müssen 😉