Ein Mineralbooster aus Sellerieblättern

Wir probieren zur Zeit sehr viel Neues.

Diesmal haben wir ein weiteres Kaltgetränk erschaffen 😉

Ich kaufe jede Woche eine bis zwei Staudenselleries für den Damon als Geschmacksverstärker wie Suppenbrühe für sein veganes Essen. Diesmal waren ziemlich viele Blätter noch dran, und da der Herr die Blätter im Essen nicht mag habe ich sie für uns genommen. Alle Blätter habe ich abgeschnitten und über Nacht in einem Glasgefäss mit destilliertem Wasser übergossen und einweichen lassen.

Am nächsten Tag hatten wir sehr schmackhaftes süsses frisches Wasser mit einem würzigen Nachgeschmack. Sehr interessant und ein super Wasser um mit Salzgelüsten klar zu kommen.

Selleriewasser oder auch getrocknete Sellerie zu Pulver verarbeitet bekämpft die allgemein bekannte Sucht nach Salz sehr wirkungsvoll. Täglich ein halber bis ein Liter von diesem Getränk gleicht euren Bedarf aus.

Viel Spass 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s