Kartoffeldruck

Ich kenne den Kartoffeldruck noch aus meiner Kindheit und freue mich jedesmal es mit meiner Tochter zu machen. Die Kartoffel ist unser Werkzeug. Man nimmt eine Kartoffel, teilt sie und schneiden eine Form hinein. Im Bastelladen kann man leider recht teuer Textilfarben bekommen, aber dafür reicht sie für wirklich viele viele Anwendungen. Mit einem Pinsel dünn die Farbe auf die ausgeschnittene Form auftragen und auf die gewünscht Textilstelle drücken wie einen Stempel. Wir haben schon vieles an eigenen Designs hersgestellt 😉 und Spass macht es immer wieder. Probiert es doch auch mal wieder aus, dann füllt ihr euch auch wieder in die Kindheit zurückversetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s