Heute gab es selbstgemachte Kartoffelchips

Wir machen ab und zu gern selber Kartoffelchips. Die Kartoffeln werden geschält, nicht zu dünn geschnitten, abgetrocknet und in den Backofen bei 200 Grad 20 Minuten gebacken. Das Alles ohne Öl und Salz natürlich! Dazu kaufe ich bei Kaufland fertige Erdnusssoße und vegane Papaya-Curry Sosse als Dip. Elena mag das sehr, da sie sonst gedünstete Kartoffeln nicht mag. Kindern schmecken  die selbstgemachten besser als Fertigpommes aus der Tüte…und dazu noch fettfrei, salzfrei, vegan und gesund 😉

IMG_5079

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s